190927-PTE-Southern-France_Tag03_Convoy-0073-WF01_1920x738

Urlaub an der Côte Voiture.

Dauer: 7 Tage

Höhepunkte der Reise:

  • Flughafentransfer per Helikopter
  • Besuch von Gourdon, einem der schönsten Dörfer Frankreichs
  • Fahrt über den Col de Turini, eine Teilstrecke der Rallye Monte Carlo
  • Zeit zum Flanieren, Schauen und Genießen in St. Tropez
  • Bootsfahrt entlang der Mittelmeerküste zum bekannten Hôtel du Cap-Eden-Roc

Die Côte d’Azur ist nichts weniger als ein Sehnsuchtsort – genauso wie der Platz hinter dem Steuer eines Porsche. Entdecken Sie das lässig-leichte Lebensgefühl und die unnachahmliche Eleganz der südfranzösischen Mittelmeerküste: auf abwechslungsreichen Strecken, die bis zu den Ausläufern der Alpen hinaufführen. Auf kulinarischen Pfaden zu einigen der exklusivsten Genusserlebnisse des Landes. Und auf einem Teilstück der Rallye Monte Carlo.

map

Ihr Reiseverlauf

Tag 1
Nizza – Cannes

Der Flughafen Nizza ist für einen besonderen Service bekannt: die komfortable Weiterreise mit dem Helikopter. Auch für die Anreise nach Cannes bietet sich diese schnelle und exklusive Art, dem Stau zu entgehen, an. Das 5-Sterne-Hotel Hôtel Majestic Barrière an der Flaniermeile Boulevard de la Croisette ist ebenso luxuriös und begeistert mit einem herrlichen Blick über die gesamte Bucht. Wunderbare Voraussetzungen also für einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.

Gut zu wissen: Die „Blaue Küste“ war unter Künstlern bereits im 19. Jahrhundert sehr beliebt. Die Weiten, das Licht und die Lebensart der Côte d’Azur inspirierten viele Intellektuelle und Maler wie Paul Cézanne.

Tag 2
Cannes – St. Tropez

Das Fahrgefühl in einem Porsche lässt sich mit nichts vergleichen – auch nicht mit einem Helikopterflug. Und so geht es heute nur wenige Zentimeter über dem Asphalt entlang der azurblauen Küste bis nach St. Tropez. Im Hafen des legendären Jetset-Treffpunkts liegen seit den 60er Jahren mehr Jachten als Fischerboote vor Anker. Ein Spaziergang über die Flaniermeile mit ihren edlen Boutiquen bis zum Baie de Pampelonne, dem größten Sandstrand der Côte d’Azur, ist natürlich ein absolutes Muss. Wer sich hier bereits im Paradies wähnt, kennt das Hôtel Villa Belrose* noch nicht. Eingebettet in ein privates Villenviertel auf einem Hügel von Gassin verzaubert es jeden Gast mit einer einzigartigen Atmosphäre.

Gut zu wissen: Die 1602 zum Schutz vor dem Osmanischen Reich erbaute Zitadelle von St. Tropez beherbergt heute ein Museum, das sich ausführlich mit der See- und Schifffahrt sowie der Fischereigeschichte der Region auseinandersetzt.


Tag 3
St. Tropez – Lorgues – Tourrettes

Wer das Hinterland der französischen Riviera erkundet, fragt sich schnell, warum es viele nur an die Küste zieht. Zumal sich eine Fahrt auf der Route nationale 562 durch die sanft geschwungenen Weinberge, vorbei an Lorgues bis nach Tourrettes auch aus kulinarischer Sicht lohnt: für eine Audienz beim „Trüffelpapst“. In seinem Restaurant Chez Bruno verwöhnt der Inhaber höchstpersönlich den Gaumen mit dem Wertvollsten, was es im südfranzösischen Boden zu finden gibt. Auf gleich 300 Hektar dieses Bodens erstreckt sich das 5-Sterne-Golfresort Terre Blanche Hôtel. Die mindestens 60 Quadratmeter großen Suiten und Villen befinden sich ausschließlich in freistehenden Landhäusern am Berghang und bieten einen außergewöhnlichen Blick auf die umliegenden mittelalterlichen Dörfer. Einen schöneren Grund, den Porsche zu parken, kann es kaum geben.

Gut zu wissen: Die Route nationale 562 gilt mit ihren unzähligen Kurven und Steigungen als eine der aufregendsten Straßen Frankreichs. Man könnte glauben, sie wäre extra für die Porsche Experience gebaut worden.

Tag 4
Tourrettes – Moustiers Sainte-Marie – Tourrettes

Eine besondere Strecke führt auch von Tourrettes nach Moustiers Sainte-Marie. Der pittoreske 700-Seelen-Ort nördlich des Stausees Lac de Sainte-Croix gilt völlig zu Recht als eines der malerischsten Bergdörfer Frankreichs. Nach einem Mittagessen mit typisch französischer Raffinesse führt der Weg weiter durch die Provence, vorbei am „Grand Canyon du Verdon“ – einer der größten Schluchten Europas. Der Rückweg zum Terre Blanche Hôtel bietet ebenfalls großartige Aussichten und sorgt dafür, dass sich in dieser traumhaften Umgebung wohl jeder wie Gott in Frankreich fühlt.

Gut zu wissen: Die Schlucht von Verdon ist ein atemberaubendes Naturdenkmal. Über Jahrtausende hinweg hat sich das Wasser in das Bergmassiv hineingegraben und schlängelt sich nun in einem türkisblauen Fluss durch die 700 Meter tiefe Schlucht.

Tag 5
Tourrettes – Gourdon – Vence

Ein weiteres Juwel der „Plus beaux villages de France“ ist Gourdon. Das romantische Dorf bietet aus dem Porsche heraus einen fabelhaften Ausblick auf die umliegenden Lavendelfelder. Knapp 30 dynamisch gefahrene Kilometer weiter thront auf einem Felsen eines der berühmtesten Reiseziele der Provence: Vence. Trotz seiner Beliebtheit hat es sich den Charme eines kaum berührten Voralpenstädtchens bewahrt. Der wahrscheinlich geschichtsträchtigste Ort von Vence ist das Château Saint-Martin & Spa – in einer ehemaligen Burg des Templerordens. Wer sich von der einmaligen Aussicht auf die Küste lösen kann, sollte einen Blick in den hauseigenen Weinkeller werfen. Bei einer Weinprobe wird schon beim ersten Glas deutlich, dass sich Südfrankreich auch mit dem Gaumen entdecken lässt.

Gut zu wissen: Die historische Altstadt von Vence lädt wie kaum eine zweite zu einem ausgiebigen Spaziergang ein – und das nicht nur aufgrund der wunderschönen Gebäude. Den Place du Frene schmückt eine riesige Esche, die bereits 1538 gepflanzt wurde. Es ist also anzunehmen, dass auch berühmte Bewohner wie Chagall, Matisse oder Dubuffet einst ihren Schatten genossen haben. Genauso wie den traumhaften Blick bis zum Mittelmeer über Antibes und Cagnes-sur-Mer.

Tag 6
Vence – L’Escaréne – Cannes

Start frei für die Rallye Monte Carlo – besser gesagt für die Fahrt auf einem Teilstück der legendären Originalstrecke. Auf den unzähligen Serpentinen hinauf zum Col de Turini beweist ein Porsche auf beeindruckende Weise sein ganzes Können. Nach der Zielankunft vor dem Hôtel Majestic Barrière in Cannes wartet am Abend bereits der nächste Höhepunkt auf das Fahrerfeld: eine Überfahrt mit einer kleinen Jacht nach Antibes, in das bekannte Hôtel du Cap-Eden-Roc. Hier klingt der Tag und leider auch die Porsche Experience stilvoll aus – bevor es für eine letzte Nacht zurück nach Cannes geht.

Gut zu wissen: Das Hôtel Majestic Barrière ist nur wenige Schritte vom Festivalpalast in Cannes entfernt – und eng verbunden mit der französischen und internationalen Filmgeschichte. So lässt sich das eigene Filmwissen im gesamten Hotel anhand hunderter Schwarz-Weiß-Fotografien der berühmtesten Gäste wunderbar testen.

Tag 7
Cannes – Nizza

Die Reise endet, wo sie vor 6 ereignisreichen Tagen begann: in der Luft. Zum großen Finale bietet sich aus dem Helikopter auf dem Weg zum Flughafen Nizza noch einmal ein unvergleichlicher Blick auf die Côte d’Azur.

Gut zu wissen: In Cannes haben schon viele große Persönlichkeiten ihre Spuren hinterlassen – über 200 Schauspieler und Regisseure sogar für die Ewigkeit: mit ihren Handabdrücken im Boden des französischen Walk of Fame, der „Allée des Étoiles“. Wer vor dem Abflug nach Nizza noch genügend Zeit hat, sollte sich den „Handschlag“ mit Meryl Streep, Sylvester Stallone und vielen weiteren Legenden nicht entgehen lassen.


* Übernachtung im Château de la Messardière Hôtel & Spa / Termin 03.09. - 09.09.2021

Einzelzimmer auf Anfrage (siehe weitere Informationen)


Veranstaltung Termine Preis Extras Events

Kontaktinformationen

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter
+49 (0) 711 508 705 39
oder per E-Mail unter porschetravelexperience@sporttotal.com

Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Reisearrangement:

  • 5 Tage Erlebnisfahrt im zur Verfügung gestellten Porsche (2 Personen pro Fahrzeug)
  • Flughafentransfer vom/zum Flughafen Nizza mit dem Helikopter
  • Bootsfahrt von Cannes nach Antibes
  • Weinverkostung
  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück:
    • 2 ÜF im Hôtel Majestic Barrière
    • 1 ÜF im Hôtel Villa Belrose*
    • 2 ÜF im Terre Blanche Hôtel
    • 1 ÜF im Château Saint-Martin & Spa
  • 5 Mittagessen, 6 Abendessen
  • Gepäckshuttle
  • Willkommensgeschenk

* Übernachtung im Château de la Messardière Hôtel & Spa / Termin 03.09. - 09.09.2021

Für Einzelzimmerbuchungen (10.290,00 € p.P.) kontaktieren Sie bitte das Team der Travel Experience.