2018_Ice_Camp4S_Sidestory_Trackprep_Night_LEICA_0114_RGB_1920x738px

Behind the Scenes

Es ist mitten in der Nacht. Nichts dringt nach draußen. Weder unzählige Kilometer frischer Eisfläche, die noch einmal für den Tag auf dem Parcours präpariert wurden, noch der letzte Check der Motoren, der bis zu 90 Porsche Modelle, werden registriert. Keine Aufregung oder Hektik schwappt nach außen. Höchstens eine Atemwolke, die gen Himmel steigt. Oder ein Schweißtropfen, der noch in der Luft gefriert. Für die Teilnehmer der Ice Experience in Lappland ist von dem Aufwand, der eine mehrköpfige Mannschaft in ständiger Bewegung hält, nichts zu spüren. Die Zahnräder hinter dem Abenteuer Ice Experience greifen eng ineinander. Perfekt aufeinander abgestimmt. Wie ein Schweizer Uhrwerk. Oder besser: wie das Aggregat eines Sechszylinders.

Extreme Wetterbedingungen, wie sie im Winter in Lappland herrschen, sind für Mensch und Material eine harte Belastungsprobe. Technik und Elektronik werden aufs Äußerste strapaziert. Hinter jeder Fahrt steht eine Prüfung auf Herz und Nieren. Besonders, wenn sich die physikalischen Kräfte am Limit bewegen und man sich den Grenzen noch ein weiteres Stück nähert. Die Porsche Ice Experience in Levi ist eine Einladung dazu. Kommen Sie ans Ziel Ihrer sportlichen Träume. So aufregend wie nur irgend möglich.